„Ich möchte meine Steuerangelegenheiten in guten Händen
wissen und den Kopf freihaben.
Am Besten bei einem Steuerberater in Hamburg-Eimsbüttel.“

Herzlich willkommen, wir freuen uns, dass Sie hier sind.

Die Steuergesetzgebung ist komplex und wandelt sich ständig. Da ist es unerlässlich, kompetente und fachlich spezialisierte Berater an seiner Seite zu haben, die dabei Ihre wirtschaftliche und persönliche Situation nicht aus den Augen verlieren. Wir helfen Ihnen den Überblick zu behalten und Steuern zu sparen. Unsere Kanzlei ist seit mehr als 35 Jahren in der Steuerberatung in Hamburg tätig. Diese fundierte Erfahrung und unsere Verantwortungsbereitschaft prägen das Verhältnis zu unseren Mandanten. Nicht nur in Hamburg.

 


Aktuelle Informationen zur Coronakrise

 

Hier können Sie sich das PDF Schutzschild Corona (Hamburger Schutzschirm für  Corona-geschädigte Unternehmen und Institutionen) herunterladen.

Über die Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) werden verschiedene darlehensbasierte Förderprogramme für Unternehmensfinanzierungen angeboten. Einige Förderungen können auch zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen eingesetzt werden können, die aufgrund von Umsatzausfällen wegen des Corona-Virus entstehen. Für kleine und mittlere Unternehmen stehen hier zum Beispiel die Förderprogramme "Hamburg-Kredit Gründung und Nachfolge" und "Hamburg-Kredit Wachstum" zur Verfügung.  

Die IFB Hamburg bietet auch Landesbürgschaften an, um in Kooperation mit der Hausbank sowohl die Finanzierung von Investitionen als auch die finanzielle Überbrückung von Liquiditätsengpässen abzusichern. 

 

Hilfsprogramme

Verlängerung der Überbrückungshilfe 3 Plus und Neustarthilfe Plus

Die Bundesregierung verlängert die Überbrückungshilfe III Plus über den 30. September hinaus bis zum 31. Dezember 2021. Dabei werden die Förderbedingungen der Überbrückungshilfe III Plus weitgehend beibehalten. Ebenfalls verlängert wird die Neustarthilfe Plus.

Die sogenannte Restart-Prämie, die innerhalb der Überbrückungshilfe III Plus für die Monate Juli, August, September 2021 galt, läuft im September aus. Der Eigenkapitalzuschuss, zur Substanzstärkung besonders stark und andauernd betroffener Unternehmen, wird auch über den September hinaus bis Dezember 2021 zur Verfügung stehen.

Härtefallhilfen

Die Härtefallhilfen unterstützen Unternehmen, die infolge der Corona-Pandemie in Not geraten sind, im besonderen Einzelfall. Sie richten sich speziell an solche Unternehmen, bei denen die bestehenden Corona-Hilfen nicht greifen, zum Beispiel die Überbrückungshilfen, die Novemberhilfe und die Dezemberhilfe.

Es können in allen Ländern Anträge auf Härtefallhilfe gestellt werden. Informationen zur Antragstellung sowie allgemeine und länderspezifische Informationen zu den Härtefallhilfen finden Sie unter www.haertefallhilfen.de.

 

Steuerliche Maßnahmen

Insoweit ist Ihr erster Ansprechpartner natürlich weiterhin unsere Kanzlei, bitte sprechen Sie uns daher an.

Neben der Erstattung und Anpassungen von Vorauszahlungen, der Stundung von Steuerzahlungen und der Aussetzung von Vollstreckungsmaßnahmen werden beispielsweise auch Aufstockungen des Kurzarbeitergelds steuerfrei gestellt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Alles unter einem Dach

Sie profitieren von der Verzahnung von Steuerberater, Rechtsanwalt und Wirtschaftsprüfer, das garantiert Ihnen einen optimalen Erfolg. Sie können sowohl das Gesamtspektrum unseres Angebotes nutzen, als auch einzelne Teilbereiche abrufen, z.B. Steuererklärung, Rechtsbehelfsverfahren, Finanzbuchhaltung, Lohnbuchhaltung oder Jahresabschluss. So, wie Sie unsere Beratung brauchen.

INTAX-ALLTAX Hanseatische
Steuerberatungsgesellschaft mbH


Kieler Straße 183
22525 Hamburg
Tel.: 040 / 85 31 17-0
intax.alltax.hh@schuhmann.de

Abel & Dr. Schuhmann Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Kieler Straße 183
22525 Hamburg
Tel: 040 / 85 31 17-91
peter.golueke@schuhmann.de

DSG GmbH Wirtschafts-
prüfungsgesellschaft

Kieler Straße 183
22525 Hamburg
Tel.: 040 / 85 31 17-0
michael.rau@schuhmann.de