Neues aus dem Steuerrecht - für Sie zusammengestellt

Wir wünschen eine ertragreiche Lektüre. Für Rückfragen stehen unsere Steuerberater Ihnen gerne zur Verfügung.

06.12.2019

Wichtige Frist - Offenlegung und Hinterlegung der Jahresabschlüsse von Kapitalgesellschaften

Zum 31.12.2019 läuft die Frist zur Offenlegung bzw. Hinterlegung der Jahresabschlüsse zum 31.12.2018 ab. Verstöße gegen die vorgenannten Publizitätspflichten werden vom Bundesamt für Justiz verfolgt. Ggfs. droht ein...


06.12.2019

Arbeitgebergeförderte Elektromobilität - Vorteile bei der Überlassung von E-Fahrrädern und Ladevorrichtungen

Überlässt der Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer ein Fahrrad oder ein E-Bike, das verkehrsrechtlich als Fahrrad einzuordnen ist, auch zur privaten Nutzung, kann der geldwerte Vorteil für die Privatnutzung und die Fahrten...


06.12.2019

Weitere neue Lohnsteuerentlastungen - Förderung von Mitarbeiterwohnungen

Bislang musste bei einer verbilligten Überlassung von Wohnraum durch den Arbeitgeber an den Arbeitnehmer der Sachbezugswert, also die vergleichbare Miete am Ort der Wohnung, gegebenenfalls gemindert um die vom...


06.12.2019

Pauschalbesteuerung von Jobtickets

Seit 2019 sind Zuschüsse des Arbeitgebers an Arbeitnehmer zur Nutzung des öffentlichen Liniennahverkehrs für Wege zwischen Wohnung und der üblichen Tätigkeitsstätte, also Jobtickets, lohnsteuer- und...


06.12.2019

Förderung von Weiterbildung

Weiterbildungsleistungen des Arbeitgebers sind dann kein steuerpflichtiger Vorteil für den Arbeitnehmer, wenn die Maßnahme im ganz überwiegend eigenbetrieblichen Interesse des Arbeitgebers durchgeführt wird. Es muss...


06.12.2019

Anhebung der Verpflegungspauschalen

Sind Arbeitnehmer außerhalb ihrer gewöhnlichen Tätigkeitsstätte auf einer Dienstreise oder betrieblichen Fortbildung unterwegs, entstehen ihnen regelmäßig höhere Aufwendungen für Verpflegung als an normalen...


06.12.2019

Neuregelungen zum Reisekostenrecht - Neue Rechtsprechung zur ersten Tätigkeitsstätte eines Arbeitnehmers

Ein Arbeitnehmer kann an unterschiedlichen Orten tätig sein. Neben dem üblichen Arbeitsplatz kann die Tätigkeit teilweise auch in anderen Niederlassungen des Unternehmens sowie als Auswärtstätigkeit, zum Beispiel bei...


06.12.2019

Neue Rechtsprechung zur doppelten Haushaltsführung

Durch die Regelungen zur doppelten Haushaltsführung können Arbeitnehmer die Kosten für eine längere Auswärtstätigkeit steuerlich geltend machen. Hierzu zählen insbesondere Kosten für Unterkunft, Familienheimfahrten und...


06.12.2019

Arbeiten im Ausland - A1-Bescheinigung bei Auslandstätigkeit

Wird ein Arbeitnehmer von seinem inländischen Arbeitgeber für eine Auslandstätigkeit innerhalb der EU entsendet, stellt sich die Frage, in welchem Staat er sozialabgabenpflichtig ist. Bei einer Auslandsentsendung von...


06.12.2019

Besondere Beschäftigungsformen - Fremdüblichkeit von Arbeitsverhältnissen mit nahen Angehörigen

Werden Verwandte oder Ehegatten im eigenen Unternehmen beschäftigt, ist dies steuerlich oftmals ein heikles Thema. Verträge mit Angehörigen müssen grundsätzlich einem Fremdvergleich standhalten, sonst könnte zum...