Neues aus dem Steuerrecht - für Sie zusammengestellt

Wir wünschen eine ertragreiche Lektüre. Für Rückfragen stehen unsere Steuerberater Ihnen gerne zur Verfügung.

26.03.2020

Vorsteuerabzug - Wie konkret muss die Leistung in Rechnungen beschrieben sein?

Unternehmer können nur dann einen Vorsteuerabzug aus bezogenen Leistungen geltend machen, wenn ihnen eine ordnungsgemäße Rechnung vorliegt. Nach dem Umsatzsteuergesetz müssen in der Rechnung die Menge und die Art der...


26.03.2020

Nachträgliche Anschaffungskosten - Gesetzgeber regelt ausgefallene Finanzierungshilfen neu

Haben Sie Ihrer GmbH als Gesellschafter bis zum 27.09.2017 eine ehemals eigenkapitalersetzende Finanzierungshilfe geleistet? Dann können Sie den Ausfall Ihrer Rückzahlungs- oder Regressansprüche im Fall der Veräußerung...


26.03.2020

Organschaft - Ergebnisabführungsvertrag mit einer ausländischen Gesellschaft

Der Gesetzgeber erlaubt seit der „kleinen Organschaftsreform“ im Jahr 2013 eine ertragsteuerliche Organschaft mit einer ausländischen Gesellschaft. Seitdem darf der Sitz im Ausland liegen, allerdings muss sich der Ort...


26.03.2020

Ehepaare/Lebenspartner - Steuerklasse darf jetzt mehrmals pro Jahr gewechselt werden

Ehepaare und eingetragene Lebenspartner können den Lohnsteuereinbehalt und somit die Höhe ihres Nettolohns durch die Wahl der Steuerklasse beeinflussen. Seit dem 01.01.2020 kann die Steuerklassenkombination mehrmals im...


26.03.2020

Dienstfahrräder - Bemessungsgrundlage für Vorteilsversteuerung ist weiter gesunken

Seit 2019 bleiben (E-)Fahrradüberlassungen steuerfrei, wenn der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer diesen Vorteil zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn gewährt. Die Steuerbefreiung gilt nun bis Ende 2030. 

Die...


26.03.2020

Privates Veräußerungsgeschäft - Wann liegt (k)ein unentgeltlicher Erwerb vor?

Wenn Immobilien des Privatvermögens innerhalb der zehnjährigen Spekulationsfrist gekauft und wieder verkauft werden, ist der Wertzuwachs als privater Veräußerungsgewinn zu versteuern. Ausgenommen vom Steuerzugriff sind...


19.03.2020

Mandanten-Information: Sicher durch die Corona-Krise: Was Sie als Unternehmer jetzt unbedingt beachten sollten

nach Ebola, Vogelgrippe und SARS kommt nun die Corona-Epidemie. Nachdem sich zunächst in China massenweise Menschen infiziert haben, hat das Virus SARS-CoV-2 inzwischen auch Deutschland erreicht. 

Die meisten Grenzen...


28.02.2020

Sonderausgabe: GoBD 2020 – bestens gewappnet für die nächste Betriebsprüfung

Digitalisierung ist das Thema der Zukunft, dem sich kaum noch ein Unternehmen entziehen kann. Die Buchführung und die mit ihr zusammenhängenden Prozesse (z.B. Rechnungseingang und -ausgang) werden in Unternehmen in der...


24.02.2020

Wichtige steuerliche Änderungen ab 2020 im Überblick

Zum Jahreswechsel ist eine ganze Reihe steuerlicher Änderungen in Kraft getreten. Die Wichtigsten finden Sie hier im Überblick:

  • Grund- und Kinderfreibetrag: Der Grundfreibetrag ist von 9.168 € auf 9.408 € gestiegen....

24.02.2020

Wem droht künftig ein Verspätungszuschlag?

Alle Jahre wieder sorgen die nahenden Abgabefristen für Steuererklärungen für Betriebsamkeit unter Steuerzahlern und Steuerberatern. Für die Steuererklärungen 2019 endet die Abgabefrist am 31.07.2020. Wer seine...