Neues aus dem Steuerrecht - für Sie zusammengestellt

Wir wünschen eine ertragreiche Lektüre. Für Rückfragen stehen unsere Steuerberater Ihnen gerne zur Verfügung.

05.12.2018

Vermietung möblierter Wohnungen - Ortsübliche Miete

Bei einer Vermietung von Wohnraum muss die Miete mindestens 66 % der ortsüblichen Miete betragen, ansonsten sind die Werbungskosten entsprechend zu kürzen. In einem Urteil des BFH ging es um die Frage, wie genau die...


05.12.2018

Selbstgenutzte Ferienimmobilien - Steuerfreier Verkauf innerhalb der Zehnjahresfrist

Gewinne aus dem Verkauf von Immobilien aus dem Privatvermögen müssen als Einkünfte aus privaten Veräußerungsgeschäften versteuert werden, wenn zwischen Kauf und Verkauf nicht mehr als zehn Jahre liegen. Ausnahme: Die...


05.12.2018

Werbungskosten nach Veräußerung - Nachträglicher Schuldzinsenabzug

Bei der Veräußerung einer Immobilie können aufgrund eines Restdarlehens noch Schuldzinsen an die Bank zu zahlen sein. Der BFH hatte zu entscheiden, ob diese auch nach der Veräußerung noch als Werbungskosten geltend...


05.12.2018

Reform der Grundsteuer - Einheitsbewertung ist verfassungswidrig

Das BVerfG hat die Einheitsbewertung von Grundbesitz als Grundlage für die Grundsteuerberechnung für verfassungswidrig erklärt.

Hinweis: Hintergrund ist, dass die Grundstückswerte noch immer nach den Ansätzen vom...


05.12.2018

Verluste aus Aktienveräußerungen - Veräußerungskosten in Höhe des Veräußerungspreises

Verluste aus Aktienverkäufen können grundsätzlich steuerlich geltend gemacht werden. Allerdings können sie nur mit Gewinnen aus Aktienverkäufen verrechnet werden.

In einem Fall vor dem BFH war streitig, ob überhaupt...


05.12.2018

Steuerliche Entlastungen für Familien - Kinderfreibetrag und Kindergeld steigen

Im FamEntlastG sind durch die Erhöhung des Kinderfreibetrags für das „sächliche Existenzminimum“ steuerliche Vergünstigungen geplant. Die Erhöhungen sollen 2019 und 2020 erfolgen und umfassen folgende Beträge:

  • In den...

05.12.2018

Baukindergeld ab 2018

Schon seit dem 18.09.2018 kann online bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau das Baukindergeld beantragt werden. Erhalten können es Familien oder Alleinerziehende mit einem zu versteuernden Haushaltseinkommen von bis zu...


05.12.2018

Sonderausgaben - Lohnt es sich, Krankenversicherungsbeiträge vorauszubezahlen?

Steuerlich kann es vorteilhaft sein, Beiträge zur Basiskrankenversicherung für mehrere Jahre vorauszubezahlen, wenn z.B. in späteren Jahren genügend übrige Versicherungsbeiträge anfallen oder wenn in den Folgejahren...


05.12.2018

Haushaltsnahe Dienstleistungen - Aufwendungen für Tierpflege

Bei haushaltsnahen Dienstleistungen kann eine direkte Steuerermäßigung in Höhe von 20 % der Aufwendungen (bis zu einer Grenze von 4.000 € pro Jahr) geltend gemacht werden. Klassische haushaltsnahe Dienstleistungen sind...


05.12.2018

Abgabe von Steuererklärungen - Fristen für 2018

Für die Einkommensteuererklärung 2018 gelten folgende Abgabefristen: Die Steuererklärung ist grundsätzlich bis zum 31.07.2019 beim Finanzamt einzureichen. Wird der Steuerpflichtige durch einen Steuerberater vertreten, ve...