Neues aus dem Steuerrecht - für Sie zusammengestellt

Wir wünschen eine ertragreiche Lektüre. Für Rückfragen stehen unsere Steuerberater Ihnen gerne zur Verfügung.

06.12.2019

Innergemeinschaftliche Lieferungen

Als Voraussetzung für die Steuerfreiheit einer innergemeinschaftlichen Lieferung zwischen zwei EU-Staaten wird von der Finanzverwaltung der „Buch- und Belegnachweis“ verlangt. Dafür sind verschiedene Aufzeichnungen zu...


06.12.2019

Ermäßigter Steuersatz für E-Books und Bekämpfung von Steuerhinterziehung

E-Books, also rein elektronische Publikationen, unterliegen derzeit einem Steuersatz von 19 %. Für die meisten Printpublikationen in Form von Büchern und Zeitschriften gilt schon seit jeher ein ermäßigter Steuersatz von...


06.12.2019

Neues zu ordnungsgemäßen Rechnungsangaben - Leistungsbeschreibung in der Rechnung

Angaben in der Rechnung, die nicht den gesetzlichen Vorgaben entsprechen, können zur Gefahr für Ihren Vorsteuerabzug werden. Zentrale Bedeutung hat dabei die Leistungsbeschreibung, also die Angabe darüber, welche...


06.12.2019

Briefkastenanschrift und Vorsteuerabzug

Ein weiteres Merkmal einer ordnungsgemäßen Rechnung ist die vollständige Anschrift des Leistungsempfängers. Auch hier können Mängel Ihren Vorsteuerabzug gefährden. Eine Streitfrage vor dem BFH war, ob eine...


06.12.2019

Erteilung einer neuen USt-ID-Nummer durch die niederländischen Finanzbehörden an dort registrierte Einzelunternehmer zum 01.01.2020

Die zuständigen Behörden der Niederlande haben mitgeteilt, dass dort registrierten Einzelunternehmern eine neue USt-ID-Nummer erteilt werden wird. Diese ist ab dem 01.01.2020 verpflichtend bei innergemeinschaftlichen...


06.12.2019

Nichtabziehbare Aufwendungen - Verschärfung beim Betriebsausgabenabzug für Geldbußen

Von einem Gericht oder einer Behörde im Inland festgesetzte Bußgelder, Ordnungsgelder oder Verwarnungsgelder sind steuerlich nicht abzugsfähig. Entsprechendes gilt auch, wenn diese Sanktionen von einem Gericht innerhalb...


06.12.2019

Elektronische Kassenführung - Finanzministerium verlängert Frist zur Aufrüstung von elektronischen Registrierkassen

Mit dem sog. „Kassengesetz“ wurden Unternehmen mit elektronischen Registrierkassen bzw. Kassensystemen verpflichtet, diese ab dem 01.01.2020 mit einer zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) auszurüsten.

...


06.12.2019

Geldwäscheprävention - Verschärfungen durch neue Änderungsrichtlinie

2017 sind die Vorschriften zur Verhinderung der Geldwäsche verschärft worden. Insbesondere müssen nach dem Geldwäschegesetz Verpflichtete, zum Beispiel Finanzinstitute, Immobilienmakler, aber auch Rechtsanwälte und...


06.12.2019

Rechnungswesen - Verfahrensdokumentation gemäß GoBD

Das Thema „Verfahrensdokumentation“ hat in der aktuellen Betriebsprüfungspraxis erheblich an Bedeutung gewonnen, denn Betriebsprüfer verlangen seit kurzer Zeit vermehrt die Vorlage einer Verfahrensdokumentation. Fehlt...


06.12.2019

Firmenwagenbesteuerung - Private Pkw-Nutzung bei besonderen Preislisten

Wird ein betrieblicher Pkw privat genutzt, ist der Wert dieser Privatnutzung steuerpflichtig. Für die Bewertung des Vorteils kommt neben der Fahrtenbuchmethode die 1-%-Regelung in Betracht. Grundlage für die...