Neues aus dem Steuerrecht - für Sie zusammengestellt

Wir wünschen eine ertragreiche Lektüre. Für Rückfragen stehen unsere Steuerberater Ihnen gerne zur Verfügung.

26.05.2021

Verlustuntergang - Leitfaden zum fortführungsgebundenen Verlustvortrag veröffentlicht

 

Wenn mehr als die Hälfte der Anteile an einer Kapitalgesellschaft innerhalb von fünf Jahren an einen Erwerber oder eine Erwerbergruppe übertragen wird, gehen grundsätzlich sämtliche Verluste der Kapitalgesellschaft...


26.05.2021

Dienstwagen - Arbeitnehmer im Homeoffice können ihren Nutzungsvorteil mindern

Können Arbeitnehmer ihren Dienstwagen auch für private Fahrten nutzen, müssen sie einen geldwerten Vorteil versteuern. Wird die 1-%-Regelung angewendet, muss monatlich pauschal 1 % des Kfz-Bruttolistenpreises als...


26.05.2021

Immobilienübertragung - Ohne Trauschein gilt keine Grunderwerbsteuerfreiheit

Geht eine Ehe oder Lebenspartnerschaft in die Brüche, müssen sich die Ex-Partner über den Verbleib einer gemeinsamen Wohnung oder eines gemeinsamen Hauses einigen. Mitunter vereinbaren sie, dass ein Ehegatte bzw....


19.05.2021

Mandanten-Information: Mehrwertsteuer-Digitalpaket – Das müssen Sie ab dem 01.07.2021 beachten

Mit dem Mehrwertsteuer-Digitalpaket ergeben sich ab dem 01.07.2021 grundlegende Neuerungen im Umsatzsteuerrecht. 

So sieht das Mehrwertsteuer-Digitalpaket etwa die Ablösung der bisherigen Versandhandelsregelung und...


27.04.2021

Nutzungsdauer - Ab 2021 neue Sofortabschreibung für Computer und Software

Seit dem 01.01.2021 sind die Ausgaben für Computer und Software sowie die erforderlichen Peripheriegeräte im Jahr der Anschaffung in voller Höhe als Betriebsausgaben oder Werbungskosten abziehbar. Zuvor konnten...


27.04.2021

Corona-Hilfspaket - Wer kann einen Antrag auf Neustarthilfe stellen?

Soloselbständige, die im Rahmen der sogenannten Überbrückungshilfen III keine Fixkosten geltend machen können, aber dennoch stark von der Corona-Krise betroffen sind, können einmalig eine Neustarthilfe von bis zu 7.500...


27.04.2021

„Stadtteilzentrum“ - Neues zur Vorsteueraufteilung bei gemischt genutzten Grundstücken

Werden Gebäude teilweise umsatzsteuerpflichtig und teilweise umsatzsteuerfrei verwendet und bestehen in der Ausstattung der Räume erhebliche Unterschiede, sind die Vorsteuerbeträge nach dem Umsatzschlüssel aufzuteilen....


27.04.2021

Eigenverbrauch - Neue Pauschbeträge für Sachentnahmen 2021 bekanntgegeben

Das Bundesfinanzministerium hat die für das erste und zweite Halbjahr 2021 geltenden Pauschbeträge für unentgeltliche Wertabgaben (Sachentnahmen) bekanntgegeben.

Wer zum Beispiel eine Gaststätte, Bäckerei oder Metzger...


27.04.2021

Innergemeinschaftlicher Versandhandel - Wichtige umsatzsteuerrechtliche Neuerungen zum 01.07.2021!

Aufgrund europarechtlicher Vorgaben muss das sog. "Mehrwertsteuer-Digitalpaket" zum 01.07.2021 in Deutsches Recht umgesetzt werden. Die wichtigsten Punkte sind:

a. Abschaffung der landesspezifischen Lieferschwellen

Sc...


27.04.2021

Umsatzsteuerliche Organschaft - Welches Finanzamt ist für Bescheinigungen zuständig?

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat sich zu der Frage geäußert, welches Finanzamt in Fällen einer umsatzsteuerlichen Organschaft für die Ausstellung von Bescheinigungen zuständig ist. In diesem Zusammenhang ist der...